Der letzte Stern im Universum - Rote Zwerge erklärt

Der letzte Stern im Universum wird ein Roter Zwerg sein. Rote Zwerge sind nicht nur unsere heißeste Spur bei der Suche nach Aliens - sie könnten sogar unsere neue Heimat werden wenn unser Sonnensystem unbewohnbar wird.
Soundcloud: bit.ly/2n8dAE5
Facebook: bit.ly/2n6AUBX
Twitter: bit.ly/2DDeT83
Instagram: bit.ly/2DEN7r3

Stažení

Komentáře

  • Wann kommt das Video zu den schwarzen Zwergen

    The CThe CPřed 12 hodinami
  • Vergiss es, wir werden nie zu den Sternen aufbrechen, weil die Zeit dafür zu kurz ist ! In 6,3 Milliarden Licht Jahren kommt ein unglaubliches Ereignis zu Stande, der duale Urknall !! Das Intelligenzteste was wir machen können ist die Erde weiter weg zu Parken, wenn die Sonne zum roten riesen wird. Die Energie der Sonne, sollten wir bis zum Schluss ausnutzen !!

    Bülent AriBülent AriPřed 4 dny
  • Das Universum denht sich gerade aus

    David KochDavid KochPřed 9 dny
  • guat dass unsa Planet rotiert und die Biertemperatur auf der Kranzling bei 7 ° Celsius liegt, da haben wir ziemliches Schwein gehabt...so galaktisch gsagn...

    Bernhard HörlezederBernhard HörlezederPřed 10 dny
  • das Universum ist 6.000 Jahre alt, Usher,,.. qued..

    Bernhard HörlezederBernhard HörlezederPřed 10 dny
  • Nein, ich denke der letzte Stern wird ein brauner Zwerg sein.

    Tabletop and WargamesTabletop and WargamesPřed 19 dny
  • 3:53 min: Autsch.., seit 450 MILLIONEN Jahren..

    AlecinAlecinPřed 19 dny
  • Es wird der Tag kommen... Ist das dann noch ein Tag?

    doktor salamidoktor salamiPřed 20 dny
  • Wenn Menschen auf einen roten Zwerg kommen wird dieser sowieso keine 10 Millionen Jahre leben

    pyro.fo_pyro.fo_Před 22 dny
  • Wunderbar beruhigend, wie zukunftsweisend die Roten Zwerge doch für uns sind!

    Martin AraconMartin AraconPřed 23 dny
  • Das heißt, dass die Erde nah zu ihrem Ende als bewohnbarer Planet ist, da sie vor cica 4,1 Milliarden Jahren Leben ermöglicht und sie schon in ein Jahrmilliarde nicht mehr bewohnbar sein wird, zumindest für komplexe Lebensformen.

    Rodi MousaRodi MousaPřed 25 dny
  • Das ist sehr interessant

    Наука 2.2.3Наука 2.2.3Před 26 dny
  • Kommt bald ein Video über braune Zwerge?

    Nicole BroschNicole BroschPřed 27 dny
  • Omg beste stimme

    MrMarc260MrMarc260Před měsícem
  • Aber wie entstehen Rote Zwerge?

    TheDaniTheDaniPřed měsícem
  • 0:14 Die Schöne und das Biest Anspielung 1:46 Doktor Who Easter Egg

    Ivar EisenfussIvar EisenfussPřed měsícem
  • :'D Es sei denn, Belle gesteht uns ihre Liebe.. moment, falscher Film..

    Jesse PaulsJesse PaulsPřed měsícem
  • Das kann man sich ja kaum vorstellen weil das Universum ja alles ist was wir kennen. Wenn es erlischt wird Alles was es gibt nicht mehr existieren.

    Format-XFormat-XPřed měsícem
  • Ist es möglich einen Planeten künstlich dazu zu bringen sich zu drehen?Irgendwas muss auch die Erde irgendwann dazu gebracht haben

    Tersiro 001Tersiro 001Před měsícem
  • Lebt euer Leben und macht das beste daraus

    Patrick APatrick APřed měsícem
  • Irgendwie komm ich mir so vor als ob ich ewig lebe und sehe das Leben irgendwie anders, aber durch diese Videos wache ich immer auf und checke erst das ich eine unbedeutende Person bin die nichts gegen irgendwas machen kann......

    Patrick APatrick APřed měsícem
  • Awww rote Zwerge sind babysssss ❤️

    Okkulter VerstandOkkulter VerstandPřed měsícem
  • Leben auf der Erde gibt es doch nicht seit 4.000.000.000 Jahren!!

    Sub to me for no reasonSub to me for no reasonPřed měsícem
  • 4:46 „Viel zu lange habe ich auf diesen Augenblick gewartet“😢 Ich bin der letzte Stern im Universum ! OH mein Gott schon alleine die Vorstellung dass das hier alles irgendwann nicht mehr sein wird finde ich so surreal ... ich meine wir sind ja jetzt schon dabei unseren Planeten auszubeuten wo es nur geht aber bis jetzt haben wir immer wieder neue Wege und Ressourcen gefunden um weiterhin überleben zu können. Das ist einfach unglaublich das im ganzen Universum irgendwann einmal nur noch Dunkelheit existieren wird. Da merkt man mal wieder wie klein und unbedeutend eigentlich alles ist.

    sport_freaksport_freakPřed měsícem
  • Nicht alle lichter können ausgehen denn das Universum breitet sich in die Unendlichkeit aus das bedeutet mehr Sonnensysteme und mehr leben also leute ihr könnt euch alle beruhigen nichts wird vom Universum verschwendet sogar wenn wir sterben wird unsere energie wieder verwendet ich bin 12 und ich weiß sowas

    Kiran LoeschKiran LoeschPřed měsícem
  • homer/race todd/ Christoph Jablonka gibt uns eine milljarde jahre und geb uns gut 200-300jahre dann haben wir den planeten endgültig in das spiel deponia verwandelt

    JacksDunkleMärchenJacksDunkleMärchenPřed měsícem
  • OMG sie sind so süß. 😍

    adlerzweiadlerzweiPřed měsícem
  • ich liebe die sonnensturmgrafik bei 3:34

    Horst UweHorst UwePřed měsícem
  • Awwwww süss :)

    Xxx Legendgamer6Xxx Legendgamer6Před měsícem
  • ... immer diese Kommunisten-Charas in Sci-Fi-Märchen ... oder in fliegenden Schlitten ...

    Amu SingAmu SingPřed 2 měsíci
  • Das neigt schon an grenzenlosen Optimismus anzunehmen, dass wir in Milliarden von Jahren als Menschheit überleben. Gerade wenn man bedenkt was wir unseren Planeten in gerade einmal den letzten hundert Jahren angetan haben.

    Cassio 1411Cassio 1411Před 2 měsíci
  • Moment in Video weiße Zwerge meint ihr die wären die letzte Chance auf leben🤔

    FaUsT LPFaUsT LPPřed 2 měsíci
  • In 1 milliarde Jahren sind wir doch eh schon längst ausgestorben :/

    Axel Voss der 31erAxel Voss der 31erPřed 2 měsíci
  • Naja ich denke nicht das die Menschen es überleben bis unsere Sonne nicht mehr nützlich Ist die Menschen werden bestimmt schon nach 100 jahren aussterben wegen einem 3ten Weltkrieg

    Dennis/ 1983 :]Dennis/ 1983 :]Před 2 měsíci
  • Das Video hat mich irgendwie traurig gemacht...:-(

    EnjoyMilka16EnjoyMilka16Před 2 měsíci
  • Was lebt denn jetzt länger, rote oder weiße Zwerge?

    sim0n 2k3sim0n 2k3Před 2 měsíci
  • Der Mensch wird in Zukunft rote Zwerge auf jeden Fall als Heimatsterne nutzen. Weiße Sterne werden wiederum nicht mehr genutzt. Der Mensch wird sicher seine eigene Galaxie bis dorthin erschaffen haben. Die meisten oder alle Sterne werden höchstwahrscheinlich rote Zwerge sein , wegen der Lebensdauer. Diese Galaxie wäre quasi unsterblich, doch dann gibt es wiederum das Universum. Seit dem Urknall dehnt es sich ständig aus, aber irgendwann zieht sich alles wieder zusammen und die künstliche Galaxie wird mitgerissen. Danach ist Nichts, doch dann wiederum erscheint ein weiterer Urknall und alles beginnt von Vorne. Der Verlauf wiederholt sich immer und immer wieder. Es gibt einfach nie Nichts. Schade aber, dass wir es nicht miterleben können. Ich würde gerne alles miterleben wollen bis zum Tag, wo alles endet. Einer der letzten Lebewesen. Ob biologisch oder mechanisch.

    KalyndromKalyndromPřed 3 měsíci
  • Mega kranke stimme

    RaiNz ForesTRaiNz ForesTPřed 3 měsíci
  • Bis zum Tod des letzten Sterns überlebt die Menschheit sowieso nicht.

    MERUMERUPřed 3 měsíci
  • Mann könnte eine Künstliche sonne erstellen in dieser zeit oder nicht?

    Lou SchiltzLou SchiltzPřed 3 měsíci
  • Ich hab gedacht weiße Zwerge sind idealer zum Überleben

    Kevin GrenierKevin GrenierPřed 3 měsíci
  • Entstehen nicht durch Supernoven neue Sterne? Dann würde das Rechenmodell ja nicht ganz stimmen oder? Ich meine ich verstehe das schon mit den schon gebildeten Sterne, aber entstehen nicht auch fortwährend neue Sterne?

    ImKanal1ImKanal1Před 3 měsíci
  • 2:08 wenn sich die Menschheit bis dahin nicht schon selbst ausgelöscht hat😑

    Justin ThorJustin ThorPřed 3 měsíci
  • 1Milliarden ?Wissenschaftler sagen 7 Milliarden

    mat shea is a badassmat shea is a badassPřed 3 měsíci
  • Selbst wenn die erde eine scheibe ist ,unser unser universum langsam zerfällt 12000 jahre min ist niemals x passiert wissen ist geil aber leben sollten gelebt werden wenn mann max nur 90 ca wird

    Martin TMartin TPřed 3 měsíci
  • So ein endloses und unfassbares Universum und es soll irgendwann total leer sein. Sehr traurig eigentlich.

    R1der22R1der22Před 3 měsíci
    • "Leer" ist wohl nicht ganz richtig. Die Massen und Energien bleiben ja nach wie vor erhalten. Nur werden diese halt zu gleichmäßig verteilt sein, als dass da noch Ereignisse passieren können, da dazu das nötige "Gefalle" dann fehlt.

      Thinkclear BellThinkclear BellPřed 3 měsíci
  • Gut dass ich auf dieses Video geklickt habe😅wir haben genau das Thema gerade in Physik(Spektralklasse)

    Kristina und die PferdeKristina und die PferdePřed 3 měsíci
  • Kann man das stoppen?

    Gamer NikaGamer NikaPřed 3 měsíci
  • Alles kann aber alles verändern

    Gamer NikaGamer NikaPřed 3 měsíci
  • Schön zu sehen das wir alles über's Universum Wissen , aber unseren Planeten so trocken in den Arsch F....N!!!!!

    Pip PPip PPřed 3 měsíci
  • Nur damit das klar ist, in meinem Kopf bist du eine durch Genexperimente entstandene extrem schlaue schwarze Ente :3

    TeruptorTeruptorPřed 3 měsíci
  • Kann an den Sternen der ersten bzw. Zweiten Generation überhaupt Leben und das besonders eine technologisch weit entwickelte Zivilisation entstehen? Es gibt dort doch nur wenige schwere Elemente, da diese erst nach und nach durch Sternexplosionen entstanden sind. Oder habe ich da einen Denkfehler?

    MrSamGeckoMrSamGeckoPřed 3 měsíci
  • 0:17 der kleine Prinz😆

    Nuke_PlayerNuke_PlayerPřed 3 měsíci
  • Weißer Riese, etzala.

    V3XV3XPřed 3 měsíci
  • Ich spinne jetzt einfach mal etwas rum und sage das wir nicht mal ansatzweise einen technischen Stand erreicht haben , der es uns erlaubt Dinge zu vollbringen die uns jetzt so wie Magie erscheinen. Falls die Entwicklung in unserem Tempo so weitergeht, wir es schaffen sollten uns nicht selbst zu vernichten. Wer weiß.. vielleicht schaffen es unsere Verwandten in vielen Millionen Jahren das Sterben des Univeriums zu überlisten. Ich weiss nur das wir nichts wissen.

    Krähen an die MachtKrähen an die MachtPřed 4 měsíci
  • Sehr interessantes Video kriegt sofort like und abo und Glocke an von mir

    EmriEmriPřed 4 měsíci
  • So ein Quatsch! Ich mein das Video ist nett gemacht, aber eben Quatsch! Also ob wir jemals zu den Sternen reisen würden. Und wenn wir es doch tun, dann wird das eine Generation sein, die das Licht der Welt noch lange nicht erblickt hat. Aber so isser halt der Mensch. Macht sich Gedanken über Dinge die für ihn fern jeder Erreichbarkeit liegen.

    Mark SchaudieWeltMark SchaudieWeltPřed 4 měsíci
  • 0:16 Wenn es die Menschheit bis dahin geschafft hat, dann überlebt sie auch noch die Schwarze-Löcher-Ära und vielleicht sogar darüber hinaus ;)

    16161D16161DPřed 4 měsíci
  • Sterne entstehen doch aber auch ? Wieso reden wir dann hier davon das Sterne irgendwann alle weg sind . Ich würde mir halt nur Sorgen um unseren Stern machen

    CHeeSeCHeeSePřed 4 měsíci
  • Es wäre schön wenn die Menschheit solange überlebt und falls es soweit kommt, dann brauchen wir keine natürlich entstandenen Sterne mehr. Wir können dann wahrscheinlich selber Sterne herstellen :D Und selbst wenn nicht gibt es Im Universum so viele Resourcen das man diese abfarmt und in einer künstlichen Welt/Planet überlebt, unabhängig von Sternenenergie.

    Señor Ben ChangSeñor Ben ChangPřed 4 měsíci
  • Ich war gerade für einen Moment Lehr 😐😂😂😂

    M.I.BM.I.BPřed 4 měsíci
  • Ich liebe euch ist mega wie ihr die Dinge erklärt

    TerrokidTerrokidPřed 4 měsíci
  • bis die Lichter ausgehen sind wir doch schon längst im nächsten Universum! 😂

    stevenerzstevenerzPřed 4 měsíci
    • Glaub ich nicht

      EmriEmriPřed 4 měsíci
  • In einer Milliarde Jahre? wäre mir dann sowieso wumpe,.. Weil nicht nur mich sondern die gesamte Menschheit nicht mehr geben wird.. Ich denke in etwa 200-500 Jahren werden Außerirdische auf unserem Planeten landen und die Überreste unserer Zivilisation vorfinden 😂😂 naja letzteres vielleicht nicht aber wie gesagt ist nur noch eine Frage der Zeit

    muhammet Averimuhammet AveriPřed 4 měsíci
    • Was, wenn wir die Aliens sein werden, die Überreste anderer Zivilisationen finden? Ich denke nicht, dass wir uns so schnell auslöschen werden, vor allem, wenn die Menschen sich dann schon bis auf andere Planeten ausgeweitet haben

      Max JanetschekMax JanetschekPřed 4 měsíci
  • Die Sonne stirbt erst in 4 mrd Jahren xD

    JonathanJonathanPřed 4 měsíci
  • Wäre jetzt nicht noch interessant wie weit der nächste rote Zwerg weg ist? Was bringt es der Menschheit wenn er 100 Lichtjahre weg ist? :D

    Dong JongDong JongPřed 4 měsíci
  • Kommt dazu noch ein Video?

    Al3xxx9Al3xxx9Před 4 měsíci
  • ich glaube, die Menschheit kommt nichtmal diesen Jahrhundert Lebendig davon, irgendwas wird schon Passiert egal ob Globaler Krieg oder Verrückte die Biologische anschläge verüben, Villeicht kann es auch das Klima sein.

    Soner YalcinSoner YalcinPřed 4 měsíci
  • L

    Leven BeckemeyerLeven BeckemeyerPřed 4 měsíci
  • wahrheit ist ,es wird uns NIEMALS gelingen sonnensystem zu verlassen. auch wenn wir 10%lichtgeschwindigkeit erreichen würden.

    okan santosokan santosPřed 4 měsíci
    • Ich hab dich falsch verstanden

      EmriEmriPřed 4 měsíci
    • @okan santos Entschuldigung okan santos

      EmriEmriPřed 4 měsíci
    • @Emri ich rede nicht. ich schreibe :) du musst halt aufwachen und dein protein hirn einschalten.. sorry dich enttäuscht zu haben.

      okan santosokan santosPřed 4 měsíci
    • Und wie kann man sich okan santos nennen

      EmriEmriPřed 4 měsíci
Der letzte Stern im Universum - Rote Zwerge erklärt